Logo Logo

Excel-Vorlage Stundenverrechnungssatz

Hast Du das Gefühl, dass Du Dich unter Wert verkaufst? Oder umgekehrt: Vermitteln Dir manche Kunden den Eindruck, Du wärst im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer? Mit dieser Excel-Vorlage kannst Du den „richtigen“ Stundenverrechnungssatz ganz einfach selbst berechnen.

Das Problem

Besonders Gründer stehen vor der schwierigen Frage: Was muss Deine Stunde eigentlich kosten, damit sich der Start in die Selbständigkeit lohnt? Aber auch als etablierter Unternehmer solltest Du Deinen Stundensatz regelmäßig kontrollieren und anpassen: Die Energiepreise steigen, vielleicht hast Du ein Büro gemietet und Dein Team ist gewachsen … Wenn Du diese Änderungen Deiner Kostenstruktur auf Dauer vernachlässigst, fliegt Du blind – im schlimmsten Fall in die Insolvenz.

Doch die Rechnung ist komplex: Du hast feste und freie Mitarbeiter mit unterschiedlichen Stundensätzen und Wochenarbeitszeiten, Fremdleistungen, Materialkosten und Gemeinkosten wie Miete und Versicherungen. Außerdem ist nicht jede Arbeitsstunde eine produktive Stunde, die Du Deinen Kunden in Rechnung stellen kannst.

Auch wenn Du theoretisch weißt, wie der Stundenverrechnungssatz kalkuliert wird: Meistens fehlt ein praktisches Tool, mit dem die Berechnung schnell und einfach funktioniert.

Vorschaubilder

Die Lösung

Mit der Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz erhältst Du ein Tool, mit dem Du Deine Kosten und die produktiven Stunden für alle Mitarbeiter erfassen kannst – so detailliert wie nötig und so übersichtlich wie möglich.

Bei den Personalkosten werden Urlaubstage, Krankheitstage, Stundenlöhne und AN-Sozialversicherungsanteil ebenso berücksichtigt wie individuelle Wochenarbeitszeiten und die Produktivität. Die Kosten für freie Mitarbeiter kannst Du separat im Tabellenblatt „Sub-Unternehmer“ erfassen.

Für die Gemeinkosten sind alle typischen Kostenarten inklusive Platzhalter für Deine Eingaben bereits vorbereitet – einfach Monats-, Quartals- oder Jahreswerte eintragen, den Rest erledigt das Tool für Dich.

In der Übersicht „Rentabilität“ kannst Du verschiedene Szenarien durchspielen und hast die Möglichkeit, Material und Fremdleistungen (inkl. Verschnitt und Aufschlag) in der Rechnung mit zu berücksichtigen.

So siehst Du sofort, welchen Stundensatz Du in Rechnung stellen musst, um das von Dir geplante Einkommen zu erzielen.

Deine Vorteile

  • Statt „Pi mal Daumen“ oder veralteten Werten hast Du endlich eine fundierte Rechengrundlage für Deinen Stundensatz.
  • Du arbeitest immer mit einem Stundenverrechnungssatz, der zu Deiner aktuellen Unternehmensstruktur und zu Deinem Gewinnziel passt.
  • Du erhältst ein Tool, das in Deiner vertrauten Excel- oder OpenOffice-Umgebung funktioniert und mit dem Du ohne Einarbeitungszeit sofort starten kannst.
  • Du kannst das Tool in der Cloud speichern und gemeinsam mit Kollegen bearbeiten.
  • Du zahlst das Tool nur einmal, kannst es kontinuierlich nutzen und hast keine laufenden Kosten.

Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz jetzt kaufen und sofort loslegen

Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz bestellen

Video-Tutorials zur Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz

Lerne anhand der Videos, wie genau die Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz funktioniert und wie Du Deine Daten einträgst

Sofort loslegen

Mit den ausführlichen Video-Tutorials und der Muster-Vorlage mit Muster-Werten gelingt Dir ein müheloser Einstieg in das Arbeiten mit der Vorlage.
Direkt nach dem Kauf wirst Du zur Download-Seite weitergeleitet, wo Du Dir die Excel-Vorlage herunterladen kannst. Es ist keine Installation nötig – einfach anklicken und anfangen.

Noch individueller? Aber gerne!

Wenn Du aus der Excel-Vorlage noch mehr herausholen möchtest und ganz individuelle Anpassungen benötigst, dann nimm meinen Excel-Service in Anspruch und wir passen die Vorlage gemeinsam exakt an Deine Bedürfnisse an.

Programmvoraussetzungen

  • Die Excel-Vorlage funktioniert ohne Makros und hat keine Abhängigkeiten von anderen Programmen.
  • Die Vorlage funktioniert in allen gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen wie MS Excel, OpenOffice, LibreOffice, Numbers oder Google Drive.
  • Einmal gekauft, kannst Du sie für immer nutzen.

Geld-zurück-Garantie

Solltest Du mit der Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz nicht zufrieden sein, kannst Du innerhalb von 30 Tagen vom Kauf zurücktreten und erhältst Dein Geld zurück.

Sicher bezahlen im Internet

Ich kann gut nachvollziehen, falls Du Bedenken hast, Bank- oder Kreditkarten-Daten im Internet einzutragen. Deshalb überlasse ich die Zahlungsabwicklung Digistore24, dem deutschen Spezialisten für sichere Zahlungsabwicklung. Du kannst zwischen mehreren Zahloptionen wählen.

Noch Fragen oder Anregungen?

Dann hinterlasse einen Kommentar, schau im Support-Bereich vorbei oder nimm einfach mit mir Kontakt auf.

Danke an alle Beta-Tester

Ich möchte an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Beta-Tester aussprechen, die mir Ihrem Feedback dazu beitragen, diese tolle Excel-Vorlage weiter zu entwickeln. Ihr seid großartig!

Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz jetzt kaufen und sofort loslegen

Excel-Vorlage-Stundenverrechnungssatz bestellen

Haftungsausschluss

Trotz größter Sorgfalt, kann ich keine Haftung für Funktionalität, Aktualität oder Vollständigkeit der Excel-Vorlage übernommen. Das Verwenden der Excel-Vorlage geschieht daher auf eigene Verantwortung. Die Tabelle, die Bedienungsanleitung, Beiträge auf meiner Website oder sonstige Veröffentlichungen von mir stellen in keiner Weise eine Steuerberatung dar.

Cover-Anleitung-Jahresabschluss

Meistere Deinen Jahresabschluss!

In dieser Anleitung leite ich Dich als Einzelunternehmer Schritt für Schritt durch die Einkommensteuererklärung, Einnahmenüberschussrechnung und Umsatzsteuer-Erklärung. Du lernst Handlungsspielräume kennen und kannst diese für Dein Unternehmen nutzen.


>> Jetzt Kostenlos herunterladen