Logo Logo

Excel-Vorlage-Verpflegungsmehraufwendungen-Kilometerpauschale 2014-2019

Mit dieser Excel-Vorlage erfasst Du schnell und einfach Deine Verpflegungsmehraufwendungen und Kilometerpauschalen.

Vorschau-Bilder

Wenn Du als Unternehmer einen Kunden besuchst, auf Messe fährst oder anderweitig beruflich veranlasst außerhalb Deiner ersten Tätigkeitsstätte unterwegs bist, entstehen Dir für Deine Verpflegung höhere Kosten. Denn Du kennst nicht die günstigen Restaurants vor Ort und kannst Dein Essen auch nicht zu Hause vorbereiten. Diesen Mehraufwand für die Verpflegung kannst Du als Betriebsausgabe bei der Gewinnermittlung ansetzen. Dafür musst Du keine Belege wie Kassenbons aus dem Supermarkt aufheben, sondern kannst die vom Gesetzgeber vorgegebenen Pauschale für Verpflegungsmehraufwendungen nutzen.

Wenn Du als Unternehmer für beruflich veranlasste Fahrten Deinen privaten Kraftwagen nimmst, kannst Du für jeden gefahrenen Kilometer 30 Cent Kilometerpauschale als Betriebsausgabe ansetzen (20 Cent für andere motorbetriebene Fahrzeuge).

Mit der Excel-Vorlage-Verpflegungsmehraufwendungen-Kilometerpauschale ermittelst und verwaltest Du schnell, bequem und übersichtlich Deine Pauschalen.

Die Vorlage besteht aus 3 Tabellen (siehe Vorschau-Bilder).

  • In die Tabelle „Datenbasis“ trägst Du alle relevanten Datensätze ein (Datum, Zweck, gefahrene Kilometer). Die Tabelle enthält bereits einige Datensätze zur Veranschaulichung.
  • Die Tabelle „Zusammenfassung“ gibt Dir einen Überblick der Betriebsausgaben sortiert nach Verpflegungspauschalen, Kilometerpauschalen, Summe sowie auf Monats, Quartals- und Jahresebene.
  • Die Tabelle „Pauschalen“ enthält die Pauschalen für die jeweiligen Länder.

Die Vorlage läuft in Excel, OpenOffice und Google Drive und kommt komplett ohne Makros aus.

Du erhältst mit dem Kauf die Vorlagen für die Jahre 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019, da sich jährlich die Verpflegungspauschalen vor allem fürs Ausland ändern.

Jetzt kaufen und sofort loslegen

Excel-Vorlage-Verpflegungsmehraufwendungen-Kilometerpauschale kaufen

Oder die Excel-Vorlage-EÜR anschauen, welche die Funktion Verpflegungsmehraufwendungen und Kilometerpauschale ebenfalls enthält.

Änderungen zwischen den einzelnen Jahre

2018 auf 2019

2017 auf 2018

2016 auf 2017

2015 auf 2016

2014 auf 2015

  • Aktualisierung der ab 1. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen im Ausland. Die Beträge für 2015 können hier eingesehen werden (PDF). Die geänderten Beträge sind fett hervorgehoben.
  • Änderung der Berechnungsformel für die Spalte T (pauschale Fahrtkosten) in der Tabelle „Datenbasis“. Dadurch ist die Vorlage nun kompatibel mit Google Drive. Wie Du die Vorlage in Drive startest, erfährst Du in diesem Video-Tutorial.
  • Erweiterung der Vorlage um die Spalte „Nachtschicht“ in der Tabelle „Datenbasis“. Hier ist ein „Ja“ einzutragen, wenn Du über Mitternacht gearbeitet hast. In der Vergangenheit hat die Tabelle hier einen negativen Wert ausgegeben, so dass von Hand der Wert in der Spalte „Dauer in Stunden“ überschrieben werden musste. Wenn Du keine Nachtschicht hattest, trage ein Nein ein oder lasse das Feld einfach leer.

Haftungsausschluss

Es wird keine Haftung für Funktionalität, Aktualität oder Vollständigkeit der Excel-Vorlage übernommen.
Das Verwenden der Excel-Vorlage geschieht auf eigene Verantwortung.

Cover-Anleitung-Jahresabschluss

Meistere Deinen Jahresabschluss!

In dieser Anleitung leite ich Dich als Einzelunternehmer Schritt für Schritt durch die Einkommensteuererklärung, Einnahmenüberschussrechnung und Umsatzsteuer-Erklärung. Du lernst Handlungsspielräume kennen und kannst diese für Dein Unternehmen nutzen.


>> Jetzt Kostenlos herunterladen